Menu
menu

Spendenmöglichkeit zur Unterstützung der Hilfsmaßnahmen für Tonga

Unter dem Eindruck der Folgen des Vulkanausbruchs in Tonga hat sich Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff in einem Schreiben an die Hochkommissarin des Königreichs Tonga in London gewandt; das dortige Hochkommissariat nimmt auch die diplomatischen und konsularischen Beziehungen zu Deutschland wahr.

In dem Schreiben versichert der Ministerpräsident seine Anteilnahme und Solidarität angesichts der außergewöhnlich heftigen Folgen des Vulkanausbruchs in Tonga.

Eine Spendenmöglichkeit besteht über die „Aktion Deutschland hilft“, über die ein Spendenkonto eingerichtet ist.

 

 

 

 









Kontakt

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur
des Landes Sachsen-Anhalt
Hegelstraße 40 - 42
39104 Magdeburg

Telefon: + 49 391 567-01
Fax: +49 391 567-6565
E-Mail: staatskanzlei(at)stk.sachsen-anhalt.de