Menu
menu

Sponsoring für Aktivitäten der Vertretung des Landes bei der Europäischen Union in Brüssel

Im "Zentrum der Regionen" präsentiert sich das Land Sachsen-Anhalt in der Hauptstadt Europas. Die bei Veranstaltungen oder Projekten als Sponsor auftretenden Unternehmen haben die Möglichkeit, eigene unternehmensbezogene Ziele der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit umzusetzen. Die Vertretung des Landes bei der Europäischen Union in Brüssel informiert hier über Veranstaltungen und Tätigkeiten, für die Sponsoring in Frage kommt.

Zu allen Veranstaltungen sind Sponsoren willkommen. Möglichkeiten einer Unterstützung sind die Bereitstellung von Sachleistungen sowie Kostenbeteiligungen.

 

 

Veranstaltungen 2022

27. April
Filmland Sachsen-Anhalt

Präsentation von Filmen mit Sachsen-Anhalt-Bezug. Ziel der Veranstaltung ist es, durch dieses jährlich stattfindende Format das Interesse an Sachsen-Anhalt sowohl als Filmproduktionsstandort als auch Drehort zu wecken bzw. zu vertiefen. 

11. Mai
Sachsen-Anhalts UNESCO Weltkulturerbe – Gartenreich Dessau-Wörlitz 

Sachsen-Anhalt besitzt eine einmalige Dichte von UNESCO-Welterbestätten. Im Rahmen der Veranstaltung, welche aufgrund der Pandemie von Dezember 2021 auf 2022 verschoben wurde, soll der Maßnahmenplan „Weltkultur erleben in Sachsen-Anhalt 2020-2025“ anhand von verschiedenen Weltkulturerbestätten des Landes vorgestellt werden. Es ist angedacht, diese Veranstaltung als Auftakt zu einer 5-jährigen Serie zu bewerben und jedes Jahr einen Schwerpunkt auf eine andere UNESCO-Weltkulturerbestätte zu setzen. Der Fokus soll hier auf dem Gartenreich Dessau-Wörlitz liegen.

2. Quartal 
Kurt Weill Fest – Jubiläum

Das Kurt Weill Fest vom 25.02.-13.03.2022 leistet einen Beitrag zum Erhalt und zur Vermittlung des reichen musikalischen und kulturellen Erbes und der Zeugnisse des Musiklandes Sachsen-Anhalt. Das Kurt Weill Fest begeht im Jahr 2022 sein 30. Festival zu Ehren des in Dessau geborenen jüdischen Komponisten. Dieses Jubiläum soll auch in Brüssel durch ein entsprechendes Konzert gewürdigt werden. 

13. September
Jubiläums – Konzert Heinrich Schütz

Am 6. November 2022 jährt sich zum 350. Mal der Todestag des Komponisten Heinrich Schütz (1585-1672), des ersten deutschen Komponisten von europäischem Rang, der auch als „Vaters unserer modernen Musik“ bezeichnet wird. Zu Ehren dieses Jubiläums soll ein Konzert in der Landesvertretung stattfinden.

2. oder 3. Quartal 
30 Jahre neue Bundesländer in Brüssel

Am 17. Juni 1992 wurden die Büros der ostdeutschen Bundesländer gemeinsam in Brüssel im Beisein der Ministerpräsidenten offiziell eröffnet. Es ist daher beabsichtigt, das 30-jährige Bestehen im Rahmen einer thematischen Veranstaltung gemeinsam mit den Landesvertretungen Thüringen und Brandenburg zu begehen. 

2. oder 3. Quartal 
Neues Europäisches Bauhaus – Vorstellung des Sachsen-Anhalt Projektes

Mit einem Landesvorhaben im Rahmen des Neuen Europäischen Bauhauses verbindet sich die Chance, das Land der Bauhaus-Tradition in eine Modellregion der Bauhaus-Innovation zu überführen. Über die geplanten investiven Vorhaben der Revierkommunen im Rahmen des Strukturwandels bieten sich einmalige Realisierungschancen, städtebauliche Maßnahmen auf ein neues innovatives und nachhaltiges Niveau zu heben. 

Zudem erwächst aus der Bauhaus-Tradition heraus eine nationale und internationale Erwartungshaltung, dass sich Sachsen-Anhalt an der Schnittstelle der deutschen „Strukturwandel-Achse Kohleregionen“, vom Rheinischen über das Mitteldeutsche bis zum Lausitzer Revier und der deutschen „Bauhaus-Achse“, von Weimar über Dessau bis nach Berlin entsprechend professionell präsentiert. Die Netzwerkveranstaltung soll das Vorhaben präsentieren.

3. oder 4. Quartal 
Sachsen-Anhalts UNESCO Weltkulturerbe – Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg

Im Rahmen der Veranstaltung soll die 5-jährige Serie zum Maßnahmenplan „Weltkultur erleben in Sachsen-Anhalt 2020-2025“, fortgesetzt werden. Dieses Jahr soll der Schwerpunkt auch auf der Weltkulturerbestätte „Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg“ liegen, da die Stadt mit der „Festzeit“ die urkundliche Ersterwähnung Quedlinburgs vor 1100 Jahren feiern wird.

26. Oktober 
Herbstfest

Traditionelles jährliches Fest zur Kontaktpflege und Herstellung neuer Kontakte zu den Euro-päischen Institutionen und sonstigen in Brüssel ansässigen Einrichtungen und Vertretungen. Die Veranstaltung soll u.a. den Tourismus-Standort Sachsen-Anhalt präsentieren.

Oktober 
Empfang zum 3. Oktober

Jährlicher Empfang zum Tag der deutschen Einheit

Oktober 
European Week of Regions and Cities 

Im Rahmen der EU Regions Week der Generaldirektion Regionalpolitik der Kommission und des Ausschusses der Regionen plant die Landesvertretung in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt eine Beteiligung an einem Konsortium von Regionen, das sich mit dem Thema „Mobilität im ländlichen Raum“ beschäftigt. Dabei sollen unter Einbeziehung verschiedener Akteure aus den INTERREG-Projekten RUMOBIL und/oder YOU-MOBIL Pilotprojekte und Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum vorgestellt werden.

(Vorbehaltlich der tatsächlichen Durchführung)

 

 

Sponsoringmöglichkeiten

Zu allen Veranstaltungen sind Sponsoren willkommen. Möglichkeiten einer Unterstützung sind die Bereitstellung von Sachleistungen sowie Kostenbeteiligungen.

Kontakt

Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt bei der Europäischen Union
Carmen Johannsen (Leiterin der Vertretung)
Zentrum der Regionen - Boulevard Saint Michel
B-1040 Brüssel
Tel.: +322 7 41 09 30
E-Mail: carmen.johannsen(at)lv-bruessel.stk.sachsen-anhalt.de

Antonieta Hofmann
Tel.: +322 7 41 09 38
E-Mail: antonieta.hofmann(at)lv-bruessel.stk.sachsen-anhalt.de