Menu
menu

Corona-Virus in Sachsen-Anhalt

Auf dieser Seite finden Sie zusammengefasst alle wichtigen Informationen und Hinweise zum Corona-Virus in Sachsen-Anhalt.
(Stand: 29. März 2020)

Aktuelle Meldungen

  • Erlass für die befristete Ausnahmegenehmigung 
  • Schulungsbescheinigung für Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte bleiben gültig
  • Fahrschulen und Flugschulen müssen schließen
  • Sonntagsfahrverbot für LKW vorübergehend aufgehoben
  • Grundfahrplan im Zug-Angebot
  • Finanzämter für Publikumsverkehr geschlossen
  • Steuererklärung elektronisch abgeben über ELSTER
  • Unterstützung von Unternehmen und Privatkunden
  • Steuerliche Hilfsmaßnahmen werden in Kraft gesetzt
  • Frist zur Einreichung von Steuererklärungen für Angehörige der steuerberatenden Berufe verlängert

Ministerium für Inneres und Sport

Landesverwaltungsamt

Hotlines

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung:
115 (www.115.de)

Unabhängige Patientenberatung Deutschland:
0800/011 77 22

Hotline Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt:
+49 391 2 56 42 22

Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie den Ärztlichen Bereitschaftsdienst:
116 117

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon):
+49 30 34 64 65 100

Hotline Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene:
(für Corona-Verdachtsfälle)
+49 391 6 71 77 99