Sachsen-Anhalt versichert sich

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit Menschengedenken haben wir uns immer wieder mit Naturkatastrophen auseinandersetzen müssen. Auch in den letzten beiden Jahrzehnten haben die Sachsen-Anhalter damit leidvolle Erfahrungen gemacht. Erinnert sei nur an das große Hochwasser von 2002 sowie an das Jahrhunderthochwasser 2013.

Überschwemmungen, Starkregen sowie Sturm und Hagel lassen sich nur bedingt vorhersagen und schon gar nicht verhindern. Was wir aber tun können, ist uns bestmöglich auf solche Wetterunbilden einzustellen. So haben wir in Sachsen-Anhalt in den letzten zehn Jahren mehr als 450 Millionen Euro in den Hochwasserschutz investiert.

Aber nicht nur das Land, auch jeder Einzelne kann und muss Vorsorge treffen. Für Hausbesitzer und Wohnungsinhaber sollte ein ausreichender Versicherungsschutz selbstverständlich sein. In den meisten Fällen lassen sich Elementarschäden günstig versichern. Nur wer ausreichend versichert ist, kann sicher sein, Schäden ersetzt zu bekommen.

Darum nutzen Sie Ihre Chance, und überprüfen Sie jetzt Ihren Versicherungsschutz. Die wichtigsten Informationen dafür finden Sie auf diesen Seiten.

Dr. Reiner Haseloff
Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Aktuelles

Hinweise zum Hochwasser und Starkregen 2017 finden Sie hier.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen